Literaturrezension: Die größten Lügen der Geschichte



„Du sollst nicht lügen!“ – diese Tugend ist bereits im achten Gebot der Bibel formuliert. Viele große Staatsmänner und berühmte Persönlichkeiten nahmen es damit im Laufe der Geschichte aber nicht so genau. Teilweise wurde gelogen bis sich die Balken biegen. Das Buch ‚Die größten Lügen der Geschichte‘ geht den kleinen und großen Schwindeleien der letzten Jahrtausende auf den Grund.

Beim Lesen des Werks wird recht schnell deutlich, dass die (Not-) Lüge keinesfalls eine Erfindung unserer Tage ist. Schon in der Antike (und davor) wurde davon ausgiebig Gebrauch gemacht. Einige von diesen Lügen waren so gut gemacht, dass sie bis heute für bare Münze genommen werden. So verwundert es auch wenig, dass Werner Mitsch schrieb: „Viele Denkmäler sind Stein gewordene Geschichtsfälschungen.“

Mit diesen Mythen räumt Frank Fabian in insgesamt 15 Kapiteln auf. Von Moses bis Bismarck, nahezu die komplette Historie (außer das 20. Jahrhundert; warum eigentlich?) wird beleuchtet. Der Stil ist leicht verständlich, häufig sarkastisch und von einem wissenschaftlichen Werk ungefähr so weit entfernt wie die Erde vom Mars. Vorwissen des Lesers ist eigentlich nicht notwendig und die jeweiligen Themen werden oftmals in einen größeren Kontext eingeordnet. Auch mit Zitaten und Anekdoten wird nicht gespart. Die gegebenen Informationen bleiben jedoch meist relativ oberflächlich.

Für mich ist das Buch okay, kein Meisterwerk, aber für die kurzweilige Unterhaltung doch gut geeignet. Und der Preis von 9,99 Euro ist auch wirklich unschlagbar.

Bei Amazon bestellen:*
Frank Fabian: Die größten Lügen der Geschichte


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s