Die Spiegel-Affäre

Die SPIEGEL-Affäre begann in Hamburg am 26.10.1962 nach dem Vorwurf des „Landesverrats“ mit der Durchsuchung, einer Besetzung und der Verhaftung mehrerer Verantwortliche des SPIEGELS. Sie führte zu einer „schweren innenpolitischen Krise“ in der Bundesrepublik Deutschland und aktualisierte die grundsätzliche Frage nach dem Verhältnis von Grundrechten und Staatsschutz in einer demokratischen Gesellschaft. … Mehr Die Spiegel-Affäre

Krankheiten und Heilmethoden bei den brasilianischen Ureinwohnern – Beschreibung medizinischer Erfahrungen im Rahmen der Österreichischen Brasilien-Expedition 1817 – 1820

Vor 200 Jahren begann die Erforschung der Naturwunder Brasiliens – durch eine österreichisch-bayrische Expedition. Bei dieser Gelegenheit wurden auch die Krankheiten und Heilmethoden bei den brasilianischen Ureinwohnern untersucht. … Mehr Krankheiten und Heilmethoden bei den brasilianischen Ureinwohnern – Beschreibung medizinischer Erfahrungen im Rahmen der Österreichischen Brasilien-Expedition 1817 – 1820

Die Eroberung von Konstantinopel 1453

Als die Sonne am 29. Mai 1453 über Konstantinopel aufging, war eingetreten, wovor sich die Stadtbewohner so sehr gefürchtet hatten: Nach wochenlanger Belagerung hatten osmanische Soldaten in der Nacht die zerstörten Überreste der Stadtmauer durchbrochen. Nun zogen sie plündernd und mordend durch die Straßen. „Die Stadt ist verloren!“ hallte es durch Konstantinopel. … Mehr Die Eroberung von Konstantinopel 1453